Datenschutz

Datenschutz

© Stärkenkompass 2018

Stärkenkompass verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nach dem deutschen Datenschutzrecht, insbesondere nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und weiteren gesetzlichen Regelungen wie z.B.: dem Telemediengesetz (TMG). An dieser Stelle möchten wir Ihnen erläutern, wie wir konkret mit Ihren Daten umgehen.

Die verantwortliche Stelle im Sinne der EU-DSGVO ist:
Stärkenkompass GmbH
Van-der-Smissen-Straße 3
22767 Hamburg
hallo@staerkenkompass.de

Personenbezogene und anonymisierte Daten

Daten sind personenbezogen, wenn sie direkt oder indirekt einer Person zuzuordnen sind. Wenn mit den Daten keine Person identifiziert werden kann, spricht man von anonymisierten Daten. Stärkenkompass verarbeitet sowohl anonymisierte als auch personenbezogene Daten nach den datenschutzrechtlichen Prinzipien der Datensparsamkeit, Erforderlichkeit und Zweckmäßigkeit.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift) werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen eines Vertragsschlusses über eine kostenfreie oder kostenpflichtige Nutzung unseres Dienstes freiwillig mitteilen.

Im Detail verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Anmeldung / Registrierung

Datenkategorien:
Grunddaten (Geschlecht, E-Mail-Adresse, Passwort),
Profildaten für den Stärkenkompass (Auswahl der eigenen Stärken - Selbstbild, Auswahl der Stärken durch Feedbackgeber - Fremdbild)
Rechnungsadresse (nicht sichtbar für andere) (Firma, Ansprechpartner, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land)

Zweck:
Erfüllung eines Vertrages oder vertragsähnlichen Verhältnisses.
Rechtliche Grundlage: EU-DSGVO

Folgen der Nichtbereitstellung dieser Daten:
Die Nichtbereitstellung dieser Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden bzw. die Dienstleistung durch Stärkenkompass nicht erbracht werden kann.

Kontaktaufnahme

Datenkategorie: E-Mail-Adresse, Name, Vorname
Zweck: Kontaktaufnahme, Beantwortung individueller Fragestellungen
Rechtliche Grundlage: Einwilligung des Betroffenen gemäß EU-DSGVO

Löschung personenbezogener Daten

Die von Ihnen im Rahmen eines Vertragsschlusses über eine kostenfreie oder kostenpflichtige Nutzung unseres Services freiwillig mitgeteilten Daten, werden mit vollständiger Abwicklung des Vertrages für die weitere Verarbeitung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen vorgeschriebenen Fristen, also einer Dauer von zehn Jahren, gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Auf Wunsch können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 17 EU-DSGVO verlangen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten, nach Feststellung der Rechtmäßigkeit des Verlangens, innerhalb einer Frist von einem Monat gelöscht.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um den Besuch auf unserer Website attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind für die Erbringung des Dienstes notwendig und werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Seite nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Eine weitere Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.): http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html

Verarbeitung anonymisierter Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z. B. den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Seite, von der Sie uns besuchen, oder den Namen der angeforderten Webseite. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Webanalyse

Um unseren Service zu optimieren, setzen wir verschiedene externe Anbieter ein. Alle Anbieter sind vertraglich verpflichtet, keine personenbezogenen Daten ohne Ihre explizite Einwilligung zu erheben und zu verarbeiten. Die Analyse erfolgt ausschließlich anhand einer anonymen ID, die niemals mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt wird.

Folgende Anbieter erheben anonymisierte Daten auf unserer Webseite:

Google Analytics / Google Adwords Conversion Tracking
Sitz des Unternehmens: USA
Zweck: Verbesserung der Werbewirksamkeit
Informationen zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Link zum Widerspruch (opt-out): https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
Google Analytics wird nach deutschem Datenschutzrecht, also ohne die Verarbeitung der IP-Adresse, eingesetzt.

Google Analytics wird nach deutschem Datenschutzrecht, also ohne die Verarbeitung der IP-Adresse, eingesetzt.

Datensicherheit

Ihre uns anvertrauten Daten behandeln wir mit größter Sorgfalt und haben daher ein umfangreiches Sicherheitskonzept entwickelt und umgesetzt. Ihre Daten werden in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum in Deutschland gespeichert.

Dabei werden Ihre allgemeinen Stammdaten wie Name und E-Mail-Adresse strikt von den Daten wie bspw. die Ergebnisse der Stärkenanalyse und des Feedbacks getrennt.

Die Programmierung der Webseiten-Funktionen erfolgt unter Berücksichtigung der OWASP-Empfehlungen (Open Web Application Security Project).

Alle Verbindungen sind nach den neuesten Standards verschlüsselt (SSL/TLS-Verschlüsselung).

Auskunftsrecht

Gem. Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO haben Sie das Recht eine abgegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Gem. Art. 15 EU-DSGVO haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten sowie ggf. ein Recht auf Widerspruch aufgrund besonderer Situation.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung von Daten sowie Widerspruch oder Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: hallo@staerkenkompass.de

Datenübertragbarkeit

Gem. Art. 20 EU-DSGVO haben Sie als betroffene Person das Recht auf Bereitstellung und/oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten. Einen entsprechenden Antrag stellen Sie bitte an:

E-Mail: hallo@staerkenkompass.de

Recht auf Beschwerde

Sie haben jederzeit das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

Detailinformationen zu den einzelnen Tracking-Anbietern

Webanalyse mit Google Analytics:

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google gehört dem U.S. Privacy Shield Abkommen an. Dies kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ZZt. gibt es für die mobile Version unserer Website noch keine technische Möglichkeit, um das Google Opt-out Plug in zu nutzen. Um unsere Seite mit dem verfügbaren Browser-Plugin nutzen zu können, bitten wir Sie einen Desktopbrowser zu nutzen und das oben beschriebene Browser-Plugin zu installieren sowie auf die mobile Nutzung unserer Website zu verzichten.