werkzeug3

Führungs-Werkzeug

Implementieren Sie den Stärkenkompass als vielseitiges Führungswerkzeug und zertifizieren Sie Ihre Führungskräfte für die Nutzung.

Nutzen Sie den Stärkenkompass zur Erleichterung Ihrer täglichen Führungsaufgaben und machen Sie Ihre Führungskräfte zu echten “Talente Freisetzern”.

Mit dem Stärkenkompass unterstützen Sie Ihre Führungskräfte nicht nur punktuell im Rahmen einzelner Maßnahmen, sondern kontinuierlich in ihrer täglichen Führungspraxis:

  • Gespräche führen und Beziehung aufbauen
  • Aufgaben delegieren und Feedback geben
  • Ziele vereinbaren und Kompetenzen ausbauen
  • Weiterentwicklung ermöglichen und Bindung ans Unternehmen erhöhen

Der Stärkenkompass bringt …

… Ihre Führungskräfte zunehmend in die Rolle des Coaches – statt nur in die Funktion einer klassischen Führungskraft.

… Ihre Mitarbeiter in Kontakt mit vorhandenen Kompetenzen und Talenten.

… eine Feedback-Kultur in Ihr Unternehmen geprägt durch Wertschätzung, Transparenz und Eigenverantwortung.

Implementieren Sie den Stärkenkompass in Ihrem Unternehmen und bilden Sie Ihre Führungskräfte darin aus, Stärken-Feedback als Impulsgeber für Kommunikation, Motivation und Leistungssteigerung zu nutzen.

Die Implementation des Stärkenkompass als Führungswerkzeug im Unternehmen startet mit der Qualifizierung der Führungskräfte zur Auswertung der Stärkenfeedbacks im Mitarbeitergespräch.

Im Rahmen eines eintägigen Intensiv-Trainings erwerben Ihre Führungskräfte die erforderlichen fachlichen und methodischen Kompetenzen, um den maximalen Nutzwert des Stärken-Feedbacks für die Mitarbeiter herauszuarbeiten.

Die Führungskräfte erreichen mit Ihrer Teilnahme die Zertifizierung zum Stärkenkompass “Practitioner” und führen ab diesem Zeitpunkt Ihre Mitarbeiter selbständig durch den gesamten Stärken-Feedback Prozess.

Die Führungskraft startet die Feedback-Phase, macht Vorschläge, wen der Mitarbeiter zum Stärkenfeedback einladen könnte und setzt einen festen Termin für die gemeinsame Auswertung der Ergebnisse.

Die Auswertung des Stärkenkompass im Mitarbeitergespräch schafft eine außergewöhnlich motivierende Atmosphäre geprägt durch ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Zielorientierung.

Der Mitarbeiter ist sich im Anschluss nicht nur bewusst, welche seiner Stärken in seinem Umfeld Beachtung finden, sondern hat klare, erreichbare Ziele und konkrete Schritte vereinbart, wie er diese Ziele erreicht und woran er auf dem Weg dorthin gemessen wird.

Stärken-Feedback motiviert, stärkt das Selbstvertrauen und öffnet für persönliche Entwicklung. Ihre Führungskräfte für die Auswertung zu qualifizieren sorgt dafür, dass die positive Wirkung davon dort landet, wo sie hingehört: Bei Ihren Führungskräften und nicht bei externen Trainern oder Coaches.

Die unternehmensweite Implementation des Stärkenkompass erhöht die Leadership-Kompetenz ihrer Führungskräfte und bietet im Kern
drei Vorteile:

  1. Akzeptanz. Durch den Stärkenkompass wird die Führungskraft unweigerlich zum Überbringer guter Nachrichten. Der Mitarbeiter erhält umfassende Wahrnehmung seiner Stärken und glaubwürdige Anerkennung für seine Leistungen. Damit erhält die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter eine neue und krisenfeste Basis.
  2. Leistungs-Steigerung. Wer im Team macht idealerweise welche Jobs. Der Stärkenkompass liefert die Antworten.
  3. Entwicklung. Definieren Sie gemeinsam erreichbare und lohnenswerte Ziele, die den Spaß und die Leistungsfähigkeit nach oben bringen.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.

Jubiläum, Mitgliederbefragung, zukünftige Ausrichtung
Status Quo, Re-Positionierung und Auftakt für Akquisition

Die Einführung des Stärkenkompass als Führungswerkzeug ist in drei Varianten möglich.

  1. Team. Einzelne Teams werden stufenweise mit dem System ausgestattet. Die Führungskräfte werden individuell im Rahmen von Coaching-Sessions für die Auswertung ausgebildet und zertifiziert. Kostenbeispiel: 10 Team-Mitglieder, 1 Führungskraft ab 1.495 €. (12 Monate Nutzungsdauer, unbegrenztes Feedback, persönlicher Support, Stärkenset anpassbar)
  2. Standort. Implementation des Stärkenkompass für ausgewählte Teams am gesamten Standort. 24 Monate Nutzungsdauer, unbegrenztes Feedback, persönlicher Support, Stärkenset anpassbar, Zertifizierung vor Ort: Preise auf Anfrage.
  3. Company. Unternehmensweite Einführung des Stärkenkompass für ausgewählte Teams. 24 Monate Nutzungsdauer, unbegrenztes Feedback, persönlicher Support, Stärkenset anpassbar, Zertifizierung vor Ort: Preise auf Anfrage.

Holen Sie raus, was in Ihrem Unternehmen steckt. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf.